| |

Adam Hall Group unterstützt talentierte Musiker mit Videoclips

Kiddo Kat, Tarq Bowen, The Munitors – das sind die Namen von Musikern, die vielleicht schon bald in aller Munde sein könnten. Die Musik dieser talentierten Newcomer hat auch die Adam Hall Group begeistert, deshalb wurden sie im November 2016 zu den „LD Systems® Wireless U Sessions“ eingeladen. Entstanden sind hier moderne Musikvideos, mit denen sich die Talente ihrer Fanbase präsentieren können – und vielleicht auch neue Freunde hinzugewinnen.

Professionelles Stage-Equipment, den Tontechniker und ein komplettes Video-Team sowie die geeignete Studio-Location stellte die Adam Hall Group kostenlos zur Verfügung. Im „Wackerloft“ bei Darmstadt (Rhein-Main-Gebiet) haben die Musiker in cooler Live-Atmosphäre eigene akustische Songs eingespielt, die auf dem Videoportal YouTube und in bekannten Social Media Netzwerken wie Facebook oder LinkedIn schon häufig aufgerufen worden sind und täglich neue Fans erreichen. Der sehr erfolgreiche Facebook Post wurde bereits Mitte Januar 2017 rund 150.000 Mal aufgerufen und 200 Mal geteilt.

Zum Einsatz kommen bei den „LD Systems® Wireless U Sessions“ vor allem die neuen True Diversity U500®-Funkstrecken mit Hand- und Taschensendern der Marke LD Systems®. Mit ihren unterschiedlichen Frequenzbändern sind sie weltweit einsetzbar und speziell das Modell U508 lässt sich in Deutschland in drei gebührenfreien UHF-Frequenzbändern nutzen. Die neuen Funkstrecken überzeugen neben sehr guten technischen Features durch ihre besonders guten klanglichen Eigenschaften. Vier U500®-Wechselköpfe mit Nieren- oder besonders rückkopplungsfester Hypernieren-Charakteristik garantieren beim Handsender zudem ein Höchstmaß an Flexibilität. Hinweise zum weltweiten Einsatz der U500®-Systeme finden sich im Download-Bereich der U500®-Produkte auf der LD-Systems Website: http://bit.ly/frequency-compatibilities-by-countries

Für perfekte Kontrolle bei den Live-Aufnahmen setzt das Session-Team auf das lizenzfreie (ISM-Band in Europa, Duplex-Lücke bitte länderspezifisch prüfen) LD Systems® MEI 1000 G2 In-Ear Monitoring-Systeme. Mit 96 UHF-Kanälen sind sie ebenfalls flexibel einsetzbar, bieten einen natürlichen Klang und zeichnen sich durch hervorragenden Dynamikumfang aus.

Kiddo Kat – Funky-Pop und ganz viel Seele
„You Need to Know That“ ist der brandneue Song der Funky-Pop-Soul Sängerin und Gitarristin Kiddo Kat mit ihrer außerordentlichen Stimme. Die Wahl-Hamburgerin vereint beides, das Spiel-Kind, das vor ungebremster guter Laune und Energie strotzt, und die rotzige Cool Cat mit dem Groove im Nacken. Ihre Songs glitzern wie eine Discokugel und sind eine Liebeserklärung an den Funk und damit an alles, was seit James Brown bis Janelle Monáe das Publikum aus den Stühlen und auf die Tanzfläche getrieben hat. Musikalischer Support kommt von Leonard Lazar. Mit Perkussion und Background Gesang treibt er den Song voran. Dabei bringt er mit seiner Hohner Melodica musikalische Abwechslung in die Komposition, deren besonderer Reiz auch in den verschiedenen rhythmischen Wechseln liegt.

Kiddo Kat ist mit dem Musikvideo und dem Team mehr als zufrieden: „Ich hatte eine großartige Zeit beim Shooting mit LD Systems. Ein super nettes und professionelles Team, dem man die jahrelang eingespielte Zusammenarbeit anmerkt. Wir wurden von der ersten bis zur letzten Minute rührend umsorgt. Ein langer Video-Shooting-Tag hat sich selten so wenig nach Arbeit angefühlt. So arbeitet man gerne. Und das sieht man dem Endergebnis auch an: starker und klarer Gesangs-Sound und professionelles Equipment. Ich bin super zufrieden und hab mich beim Singen über das U508 HHD Mikrofon sehr wohl gefühlt. Danke an LD Systems und allen Beteiligten für diese schöne Erfahrung und ein erstklassiges Video.

The Munitors – frischer Indie Rock aus der Mainmetropole
Vom perkussiven Gitarren-Riff einer Akustikgitarre getrieben, präsentiert sich der Song „Walls Collide“ den die Indie Rock-Band „The Munitors“ für sich ausgesucht hat. Mit unverwechselbarer Stimme, energetischen Drums und „fliegender Echogitarre“ skizzieren die vier Musiker aus Frankfurt am Main in ihren Texten Fetzen aus Erinnerungen, kreieren Impressionen aus Gefühlen und Erlebnissen und lassen dem Zuhörer aber auch immer genug Freiraum für eigene Geschichten und Gedanken. „The Munitors“ sind: Julien Mauska (Gesang/Gitarre), Max Fritsch (Gitarre), Leon Woldt (Bass) und Tim Preuss (Drums).

Leon Woldt spricht auch im Namen seiner Bandkollegen: „Als die Adam Hall Group uns eingeladen hat eine Live-Session zu drehen, bei der auf jegliche Kabel verzichtet werden sollte, waren wir zunächst skeptisch. Trotz halbakustischem Set haben wir ja doch einige Instrumente. Das alles ausschließlich über Funkstrecken live aufzunehmen erschien uns als sehr ambitionierter Plan. Aber wir können nun abschließend sagen, die LD Systems Funkstrecken haben die Extremsituation mit parallel laufenden Sendern ohne größere Probleme gemeistert. Das Arbeiten mit der neuen U500-Serie erwies sich als sehr unkompliziert und intuitiv. Die Hörer des In-Ear Monitoring-Systems sind angenehm zu tragen und wir hatten ein gutes Spielgefühl. Mit der Live-Aufnahme sind wir sehr zufrieden. Der Sound ist klar und aufgeräumt und hat trotz der vielen Funkstrecken nichts an Vibe eingebüßt. Die Adam Hall Group beziehungsweise LD Systems ist ein starker und professioneller Partner. Beim Videodreh mit dem Team von Tag & Nacht Media herrschte eine konzentrierte und dennoch lockere, entspannte Atmosphäre und wir hatten viel Spaß beim Dreh. Vielen Dank für die Einladung!“

Tarq Bowen – Lyrik mit starken Melodien
Die Musik des englischen Singer-Songwriters Tarq Bowen lässt sich nicht in die Schublade eines speziellen Genres stecken. Sie zeichnet sich durch Offenheit in verschiedene Richtungen aus, ist sehr melodisch, lyrisch aber immer von starken Melodien getragen. Vergleiche mit Tim und Jeff Buckley treffen es noch am ehesten. Der Song „Sacrifice“ im Video mit Tarq Bowen vereint in seinem Basisrhythmus Samba-ähnliche Passagen, die beim Chorus auch Mal mit klagendem Gesang ins Stakkato-artige übergehen, um im kräftigen Finale im Double-Time Rhythmus an Tempo aufzunehmen. Mit anklagend-forderndem Timbre endet der Song, der gleichsam Tarq Bowens Forderung nach Aufopferung und Hingabe ist.

Tarq Bowen: „Als Livemusiker, der auf Open Air Konzerten unterwegs ist, aber auch in verschiedenen Hallen spielt oder kleine Club-Konzerte gibt, kann ich nur sagen: Mit Drahtlossystemen spart man eine Menge Zeit und erspart sich viel Stress bei der Vorbereitung von Gigs. Die bühnentauglichen U500 Funksysteme bieten einen klaren Sound und waren bei der aktuellen Live-Session allen Anforderungen gewachsen. Besonders überzeugt hat mich aber auch die Signalqualität ohne Latenzen, und vor allem der hervorragende Sound und die sehr lange Batterielaufzeit. Die Zusammenarbeit mit LD Systems und speziell das Testen der U500-Funkstrecken hat mir gezeigt, welche Vorzüge Drahtlosmikrofone liefern, wenn sie für Profis gemacht sind, die Wert auf Qualität und Praktikabilität legen. Ich empfehle die U500 Funkstrecken jedem, der kabellos unterwegs sein möchte – On an Off the Road.“

Benjamin Mugler
Tontechniker der „LD Systems® Wireless U Sessions“ war Benjamin Mugler. Der Profi hat die Aufnahmen mit der Musikproduktions-Software Ableton Live mitgeschnitten. „Wir hatten neben den zehn U500 Funkstrecken auch noch eine drahtlose In-Ear Monitoring-Strecke am Start, also waren es insgesamt sogar elf Drahtlosanlagen. Der Aufnahmeraum im Wackerloft mit Glasfassade ist grundsätzlich eine echte Herausforderung für Funksysteme. Doch es gab keinerlei Probleme mit den Anlagen von LD Systems, keine Interferenzen oder sonstigen Störungen. Die klanglichen und technischen Features sind professionell und anspruchsvoll, wie bei vergleichbaren Produkten von führenden Herstellern. Man braucht sich nur die Videos anschauen und sich selbst von der super Soundqualität der U500 Systeme überzeugen.“

Baptiste Languille, Creative Director, Adam Hall Group
„Unsere Ziele mit den U500-Sessions sind zum einen, talentierten Musikern/Newcomern eine Bühne und mehr Präsenz zu bieten weil wir von ihrer Musik begeistert sind. Zum anderen ist eine derartige Session-Reihe auch die perfekte Gelegenheit, um den hervorragenden Sound und die Zuverlässigkeit unserer U500-Serie zu zeigen. Die Zusammenarbeit mit den Künstlern und dem Video Team „Tag und Nacht Media“ ist fantastisch verlaufen, das Engagement innerhalb des Adam Hall Teams war hervorragend. Großes Lob an alle! Das ist ein Beispiel für hervorragendes Teamwork.“

Sämtliche Stimmen und Instrumente, die in den Videos zu hören sind, wurden ausschließlich mit den drahtlosen U500®-Systemen von LD Systems® abgenommen und live eingespielt. Beim anschließenden Editing erfolgte so gut wie keine Nachbearbeitung: Dezent eingesetzter Hall schafft Räumlichkeit und geringfügige Kompression verdichtet den Sound.

Weitere Informationen:
www.kiddo-kat.de
www.themunitors.de
www.tarqbowen.com
www.ld-systems.com/u500
www.adamhall.com
www.tagundnachtmedia.de
www.wackerloft.de

Ähnliche Artikel

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

*