| | | |

Wiederholt Auszeichnungen für hohe Designqualität

LD Systems MAUI P900, MAUI 11 G2, MAUI 28 G2 sowie Cameo Zenit W600 und Gravity LTS 01B erhalten Red Dot Design Award.
Die Red Dot Jury hat entschieden: Nachdem im Rahmen eines mehrtägigen Bewertungsprozesses alle eingereichten Produkte individuell getestet und evaluiert wurden, erhielten zahlreiche Produkte der Adam Hall Group die Auszeichnung „Red Dot“. Das Expertengremium vergibt das international anerkannte Qualitätssiegel lediglich an Produkte, die durch ihre hohe Gestaltungsqualität überzeugen.

Dass gleich fünf Produkte aus den Bereichen Pro Audio, LED-Licht und Stative mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet worden sind, bestätigt einmal mehr das Konzept der Adam Hall Group, sich neben erstklassiger technischer Ausstattung und wegweisenden Innovationen auch über excellentes Design zu positionieren.

So ergänzt der Red Dot Design Award, vergeben vom Expertengremium für herausragendes Design, als ein weierer wichtiger Baustein die Liste der bisherigen Auszeichnungen dieser Produkte.

Evaluierungsplattform für gutes Design
Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. 2018 reichten Designer und Hersteller aus 59 Nationen mehr als 6.300 Objekte zum Wettbewerb ein. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ bewertete eine rund 40-köpfige Jury die Produkte individuell und am Original. Die strengen Bewertungskriterien, zu denen unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit zählen, bilden einen Orientierungsrahmen, den die Juroren entsprechend ihrer Expertise ausfüllen.
  
„Zu den Siegern und Branchenbesten in einem der weltweit bekanntesten Designwettbewerbe zu gehören macht das gesamte Team natürlich sehr stolz. Das Qualitätssiegel Red Dot für fünf unserer Produkte zu erhalten ist eine besondere Ehre und bestätigt, dass wir alles richtig gemacht haben, sagt Alexander Pietschmann, CEO der Adam Hall Group.

„Den Preisträgern gratuliere ich ganz herzlich zu ihrem großartigen Erfolg im Red Dot Award: Product Design 2018. Die Auszeichnung zeugt von der guten Designqualität der Produkte und zeigt einmal mehr, dass die Unternehmen den richtigen Weg gehen. Sprechen wir von gutem Design, so meine ich nicht nur das schöne Äußere der Produkte. Sie alle zeichnen sich durch eine hervorragende Funktionalität aus. Das beweist, dass die Designer ihre Kunden und deren Bedürfnisse verstanden haben“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.

Ehrung der Preisträger
Am 9. Juli 2018 werden die Sieger im Rahmen der Red Dot Gala geehrt. Während der Preisverleihung im Essener Opernhaus, dem Aalto-Theater, nehmen die Red Dot: Best of the Best-Preisträger ihre verdienten Trophäen auf der Bühne entgegen.

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.

Ähnliche Artikel

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentare sind gesperrt.