|

Palmer Bass Flanger Frohlocker – Halleluja Flanger – Testbericht von bonedo.de

Der Palmer Frohlocker im bonedo-Test – Vor über 30 Jahren positionierte sich der deutsche Hersteller Palmer als Spezialist für individuelle Modifikationen. Was damals in bescheidenem Rahmen begann, mauserte sich im Laufe der Jahre mit einem ständig wachsenden Angebot an hochwertigen Audioprodukten zu einer festen Größe in der Industrie. Seit einigen Jahren können unsere Freunde aus

|

Palmer Monicon – Alles unter Kontrolle – Kurztest von recmag.de

Das Regeln der Abhörlautstärke ist ein unspektakulärer Vorgang. Warum also diesen Prozess nicht in die Software auslagern? Ganz einfach: Die Erfahrung zeigt, dass es sich ungleich bequemer und vor allem schneller arbeiten lässt, wenn man einen (möglichst großzügig dimensionierten) Regler als Hardware im direkten Zugriff hat.  Ein Monitor-Regler zählt zu den in Zeiten mischpult-freien Laptop-Recordings

|

Palmer Übertreiber – Testbericht von Bass Professor Magazine

In all der Flut an Bass-Pedalen mit Verzerrung ist mir doch mal wieder eins aus der Masse heraus gestochen, welches mich klanglich überzeugt hat. Und zwar von der seit 1980 gegründeten Neu Anspacher Firma „Palmer“, bekannt durch Ihre unzerstörbaren D.I. Boxen und Hauseigener Trafo-Produktion.Diese Fertigen aber eben nicht nur Trafos und D.I. Boxen, sondern auch

|

Palmer DREI 3-fach Eintaktverstärker – Testbericht von Canadian Musician

Es gibt auf dem Markt ja einige Röhrenverstärker mit geringen Wattzahlen für Gitarristen, die sich eine echte Endstufenverzerrung bei beherrschbaren Pegel wünschen. Der Palmer DREI 3-fach Eintaktverstärker bietet hier aber sogar ein „drei Amps in einem“-Topteil mit drei verschiedenen Endstufenröhren, die sich sowohl einzeln als auch im Mischbetrieb anfahren lassen, und damit ganz neue Sounds