|

LD MAUI 28 präsentiert eine vielseitige Beschallung für die Volksbank

Bei verschiedenen Seminaren und Konferenzen der Volksbank aber auch bei musikalischem Showprogramm mit Live Musik zeigte sich die LD MAUI 28 vielseitig und überzeugt 150 Gäste mit ausgewogenem Klang. Die Maui 28 von LD Systems wurde 2013 für verschiedene Seminare und Konferenzen der Volksbank eingesetzt. Zwei der Systeme wurden seitlich der Bühne aufgestellt und integrierten

|

LD Systems – MAUI 28 „Steckerfertig“ – Testbericht von Soundcheck

  Alles wird kompakter, alles wird modularer und im Idealfall wollen wir doch ein Optimum mit möglichst wenigen Handgriffen erreichen, oder? Smartphones mit One-Knob-Logic, Browser mit Single-Button-Autocomplete, Hotswap-fähige Peripherie am Computer und eine Auto mit Tiptronic statt Gaspedal und Kupplungsschaltung. Plug and Play war gestern, heute geht alles auf Knopfdruck! Fast alles – denn beim

|

Produktvideo: LD Systems WIN 42 – Funkmikrofon System

Auf Grund der ab 2015 veränderten Situation im Bereich der Allgemeinzuteilungen für den Betrieb von Funksystemen hat LD Systems sich entschlossen das noch flexiblere und hoch professionelle WIN 42 Funkübertragungssystem zu entwickeln. Das LD Systems WIN 42 UHF Wireless System bietet mit seiner hervorragenden Audio-Qualität eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für Live-Darbietungen und Festinstallationen. Der UHF

|

Produktvideo: LD Systems Mei 100X – In-Ear Monitoring System

Das MEI 100 ist ein Wireless In-Ear Monitorsystem mit hervorragenden Klangeigenschaften, die durch einen korrigierten Frequenzgang für optimale Hörbedingungen erreicht wurden. Das System verfügt über 160 mögliche Frequenzen, wobei 8 Anlagen intermodulationsfrei parallel betrieben werden können. Durch einen Limiter im Eingang sind selbst bei einer Übersteuerungvon +12 dB keinerlei Verzerrungen möglich und das Gehör ist

|

WS 1000 & WS 1616 – FUNKCHAOS Teil 1 – Testbericht von tools4music

UHF Funkmikrofone in der Klasse bis 300 Euro Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da war es noch etwas Besonderes, ein Funkmikrofon zu benutzen. Damals wurde noch im ehrwürdigen VHF-Band gesendet, was dann einige Jahre später zugunsten des derzeit geläufigen UHF Bandes ersetzt wurde. Kosteten die frühen Drahtlosanlagen noch ein kleines Vermögen, werden heute

|

WS 1000 & WS 1616 – FUNKCHAOS Teil 2 – Testbericht von tools4music

LD Systems WS-1000 790,850 bis 813,800 MHz = 22,95 MHz Frequenzbandbreite Der Empfänger ist in einem 9,5-Zoll-Metallgehäuse eingebaut und wird mit einem separaten Steckernetzteil betrieben. Während an der Rückseite die beiden Antennen angeschraubt sind, überzeugt die Frontseite mit einem übersichtlichen, gut lesbaren Display. Zusätzliche LED-Ketten zeigen die Feldstärken der beiden Diversity Kanäle getrennt an, eine

|

Günstige Freiheit – LD Systems WS 1000 HHCX – Testbericht von Tastenwelt Magazin

LD·SYSTEMS WS1000 HHCX LD Systems präsentiert mit den WS1 000-Systemen eine weitere Funkmikrofonfamilie, die günstig, aber in der Konfiguration HHCX mit Kondensatorkapsel nicht ohne kleine Schwächen ist. Zuverlässige Funkmikrofone zu einem guten Preis, dafür steht die WS100-Familie von LD•Systems seit Jahren. Mit der Folgeserie WS1000 soll jetzt alles noch besser werden -ein Versprechen, das stellvertretend

|

Produktvideo: LD Systems MEI ONE – In-Ear Monitoring System drahtlos

LD Systems MEI ONE – Das perfekte In-Ear Monitoring Set für Einsteiger Das MEI ONE erweitert das Angebot unserer In-Ear Funksysteme um ein wirklich erstaunlich preisgünstiges System. Endlich ist persönliches Monitoring für jedermann erschwinglich. Das MEI ONE ist in 3 verschiedenen anmelde- und gebührenfreien Frequenzbereichen erhältlich, die so gewählt sind, dass sie auch gleichzeitig interferenzfrei

|

LD MON 101 A – Kraftzwerg – Testbericht von Tastenwelt

LD Systems LD MON101A Aktive Bühnenmonitore wie der LD MON101A von LD Systems sind besonders schnell betriebsbereit und benötigen wenig Platz. Die 2-Wege-Box ist mit einem 10- und einem 1-Zöller ausgestattet und versorgt Musiker und Sänger mit ausreichend Bühnensound. Wer sich selbst auf der Bühne gut hört, spielt besser – etwa über aktive, kompakte Bühnenmonitore