| |

Naturally 7 touren mit Cameo Light und Gravity durch Deutschland

Seit dem Jahr 1999 bereichern Naturally 7 die Acapella-Szene mit ihrem „Vocal Play“ – einem speziellen Acapella-Stil, bei dem die menschliche Stimme wie ein Instrument genutzt wird. 2006 wurde die Formation mit einer spontanen U-Bahn-Gesangseinlage zu „In the Air Tonight“ von Phil Collins schlagartig auch einem breiten Publikum bekannt – das zugehörige YouTube-Video wurde millionenfach

| | |

Adam Hall Asia zelebriert den „Wicked Wallop“-Wahnsinn in Singapur

Blogbild02_1240x826px

Am 6. Januar 2018 war es wieder soweit: „The Wicked Wallop“ hielt Einzug in Singapur – und mit ihm hunderte Motorrad-Enthusiasten, die ihre Leidenschaft für Bikes und Rock’n’Roll auf dem Gelände des Carros Center im asiatischen Stadtstaat zelebrierten. Wie bereits 2017, konnte auch Adam Hall Asia dem „Wallop-Wahnsinn“ nicht widerstehen und stattete das Musik- und

|

MULTISOUND investiert in Cameo ZENIT P130

Blogbild_1240x826px

MULTISOUND hat sein Lichttechnik-Portfolio um 48 Cameo ZENIT® P130 erweitert. Damit verfügt der im Rhein-Main Gebiet ansässige Veranstaltungstechnik-Dienstleister und Anbieter von professionellem Mietequipment nun über insgesamt 96 Einheiten der vielseitigen LED-PAR-Scheinwerfer mit Schutzart IP65 für den Außeneinsatz. „Wir waren schon lange auf der Suche nach einem neuen, modernen LED-PAR-Scheinwerfer, der sowohl unsere alten Indoor- als

| | | |

Eventtechnik der Adam Hall Group für die berühmte La Victrola

La Victrola ist eine 13 Tonnen schwere, stählerne Grammophon-Skulptur mit Live-Bühne – und eine Hommage an die frühen Jahre der Tonaufzeichnung. Geschaffen wurde La Victrola von einem komplett ehrenamtlich tätigen Team, das 2016 und 2017 auch für den Einsatz der Skulptur bei einem großen, immer im Spätsommer stattfindenden US-amerikanischen Kunstfestival* in der Wüste von Nevada

| |

„Grand Piano Hall“ des Luxus-Resorts „Chateau Lagarrigues“ setzt auf umfassende Cameo-Beleuchtung

Das „Chateau Lagarrigues“ im französischen Villemur-Sur-Tarn in der Nähe von Toulouse hatte seine besten Zeiten längst hinter sich – bis das im 19. Jahrhundert erbaute Schloss vor einigen Jahren den Besitzer wechselte und Schritt für Schritt in ein Luxus-Hotel mit bis zu 70m2 großen Suiten umgestaltet wurde. Während die Betreiber das historische Flair des Chateaus

| | | |

Adam Hall Asia unterstützt „The Wicked Wallop“

Wicked Wallop

„The Wicked Wallop“ ist das Event für umgebaute und klassische Motorräder in Singapur mit einem Schwerpunkt auf Lifestyle, Custom-Kultur, Musik und Menschen. Die jährliche Veranstaltung wird von Singapurs Motorradclub „War Pigs“ organisiert. Fans der unterschiedlichsten Motorradclubs weltweit mit einer Leidenschaft für Bikes und Rock’n’Roll kommen hier zusammen. Dieses Jahr fand das lang erwartete Event am

| |

Cameo und Gravity in der Frankfurter Batschkapp

batschkapp_and_one_blog_bild

Mit einer atemberaubenden Cameo® Lightshow präsentierte sich die deutsche Synthie-Pop-Band „And One“ bei ihrer aktuellen Tour in der prall gefüllten Frankfurter Batschkapp. Stative von Gravity® sorgten auf der Bühne für Standfestigkeit. Musiker und Publikum waren begeistert vom individuell abgestimmten Lichtkonzept, mit dem das Wolfsburger Unternehmen BELI Veranstaltungstechnik zur musikalischen Show den passenden optischen Rahmen inszeniert

| |

El Capitán in Spanien setzt auf Sound und Licht von LD Systems und Cameo

beitragsbild_klein

Im Restaurant El Capitán am Sporthafen von Barbate sorgt eine umfangreiche Installation von LD Systems® für ansprechende Optik und den guten Ton – darüber hinaus lässt Cameo® Lichttechnik Partylaune aufkommen. Maritime Atmosphäre mit andalusischem Flair und kreative Küche in einem urigen Umfeld, das sind die Zutaten, die das El Capitán seinen Gästen bietet. Und die

| | |

Cameo präsentiert „Goodbye Summer 2016“ – „Le closing du Poisson Rouge“

aufmacher

Mit einer coolen Party verabschiedete sich die Strandbar des Restaurants „Poisson Rouge“ im südfranzösischen Frontignan (nahe Montpellier) vom Sommer und von seiner Saison 2016. Mit zahlreichen musikalischen wie optischen Höhepunkten zog das Event „Le closing du Poisson Rouge“ zahlreiche Gäste auf den warmen Sandstrand am Mittelmeer und in das gleichnamige angrenzende Lokal. Bis weit in

| |

Auf der Suche nach dem fünften Element

aufmacherbild

Sommer-Feeling pur und eine Mission: das gemeinsame Entfesseln des fünften Elements. Am 3. September 2016 fand im Fort Asterstein das „World of Elements Festival“ statt. Historische Mauern, mystische Wälder und dazu Elektrobeats vom Feinsten in einer nie dagewesenen, fantasievollen Welt mit drei aufwendig gestalteten Floors lockten zahlreiche Electronic-Fans in die außergewöhnliche Location. Das Fort Asterstein

Nächste Seite »