|

DetailKLANG installiert LD Systems in „Am Hamburger Bahnhof“

Hochwertiges Arbeiten in Berlin-Mitte – mit diesem schlichten wie effektiven Slogan wirbt das Geschäftshaus „Am Hamburger Bahnhof“ im Zentrum der deutschen Hauptstadt um Mieter, Kunden und Interessenten. Unmittelbar neben dem Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart und am Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal im Entwicklungsraum Europacity gelegen, bietet das sechsgeschossige Bürogebäude auf rund 5.800 m² Platz für Büroeinheiten sowie Forums-, Ausstellungs- und Konferenzanwendungen. Einen der Konferenzräume statteten die A/V-Experten von DetailKLANG nun mit einem hochwertigen Medientechnik-Paket aus, zu dem auch ein Beschallungssystem von LD Systems gehört.

Sprachbeschallung mit SAT G2
Der Auftrag für den etablierten Berliner Planungs- und Installationsdienstleister basierte auf einer Ausschreibung des Schweizer Ingenieur- und Beratungsunternehmens EBP Schweiz AG und sah eine effiziente wie optisch dezente Raumbeschallung des rund 116 m2 großen Konferenzraums vor, der hauptsächlich für Vorträge und Podiumsdiskussionen genutzt wird. Aus diesem Grund entschied sich DetailKLANG für die besonders kompakte und zuverlässige SAT G2-Installationsserie von LD Systems.

Neben den beiden SAT 82 A G2 W 8’’-Lautsprechern an der Kopfseite des länglichen Raums sorgen zwei SAT 62 A G2 W in 6,5’’-Ausführung für die Abdeckung der hinteren Sitzreihen und Bereiche. Beide aktiv betriebenen Lautsprecherpaare sind in weiß gehalten, um sich möglichst dezent in den Raum einzufügen und werden über speziell angepasste Halterungen von der Decke abgehängt.

Alle Anforderungen erfüllt
„Die SAT G2-Serie von LD Systems erfüllte die zentralen Anforderungen des Kunden sowie des Architekten“, fasst André Schmidt, Projektleiter und Inhaber von DetailKLANG, die Wahl der Lautsprecher zusammen. „Für den Architekten lag der Fokus auf einem kompakten Design der Beschallungskomponenten. Gleichzeitig mussten wir einen Installationslautsprecher finden, der sich – in Kombination mit der entsprechenden Halterung – auch für die Deckenmontage eignete. Zudem sollten die Lautsprecher aktiv sein, da diese von der ebenfalls von uns installierten Crestron Mediensteuerung und einer Modbus IP-Gebäudesteuerung ein- und ausgeschaltet werden.“
SAT G2 im Überblick
Die kompakte SAT G2-Serie von LD Systems umfasst mehrere aktive wie passive Installationslautsprecher in unterschiedlichen Bauformen und Größen. Der SAT 82 A G2 basiert auf einer 2-Weg Bassreflex-Konstruktion und ist mit einem 8″ Custom-Woofer und 1″-Hochtontreiber ausgestattet, die von einer Class AB-Endstufe mit 80 Watt angetrieben werden. Der noch kompaktere SAT 62 A G2 ist mit einem 6,5″ Custom-Woofer und einer 1“-Seidenkalotte mit Waveguide bestückt, die von einer Class AB-Endstufe mit 50 W RMS-Leistung angesteuert werden.

Die Wiedergabe beider Lautsprecher erstreckt sich über einen weiten Frequenzgang und liefert einen maximalen Schalldruck von 114 dB (SAT 82 A G2) bzw. 108 dB (SAT 62 A G2). Beide Lautsprecher besitzen Schutzschaltungen für den Hochtöner und gegen Überstrom sowie einen wählbaren Stromspar-Modus, der auf Standby schaltet, wenn drei Minuten lang kein Signal anliegt.

Zum Einsatz in „Am Hamburger Bahnhof“ kommen:
02 x LD Systems SAT 82 A G2 8’’-Installationslautsprecher
02 x LD Systems SAT 62 A G2 6,5’’-Installationslautsprecher

Mehr Informationen:
ld-systems.com
ld-systems.com/sat-g2-serie
am-hamburger-bahnhof.de
detailklang.de

Ähnliche Artikel

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentare sind gesperrt.